Ruhe ist mehr als leise

Workshop

Akustik ist baulich gesehen teuer und organisatorische Ruhe braucht Kontinuität, Ausdauer und ständiges Hinterfragen von Prozessen. Deshalb ist ein ganzheitlicher Ansatz wichtig. Komplexität lässt sich nicht in kleinen Stücken bewältigen, sie braucht eine umfassende Lösung.

Eines zeigt der Alltag: Einzelmaßnahmen zur akustischen Optimierung bringen wenig. Die Themen rund um Planung und Raumgestaltung sind verhältnismäßig leicht in den Griff zu bekommen, weil dafür mittlerweile umfassende Praxiserfahrungen aus allen Teamkonstellationen und für alle Arbeitsmodelle vorliegen. Wichtig ist, dass die Prozesse betrachtet werden, diese in die Planung einfließen und nicht am Alltag der arbeitenden Menschen vorbei geplant wird. Wie Ruhe umgesetzt wird, zeigt dieser Workshop.

Den letzten Schritt hin zu einer ruhigen Arbeitswelt müssen Teamleiter und Führungskräfte aber stets selbst gehen: Wer Ruhe will, muss Ruhe zum Prinzip erheben und dies vorleben.

Workshop Teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Weitere Workshops